Reizdarm - der Knopf im Darm

Die 3-fach Kombination aus Curcumin, Bifidobakterien und Pfefferminz

Die 3-fach Kombination aus Curcumin, Bifidobakterien und Pfefferminz

Wir kümmern uns um Ihren Darm

Gebrauchsinformation

Was ist CoCurmin® Tenera?

CoCurmin® Tenera ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei Darmbeschwerden beim Reizdarmsyndrom.

Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom, kurz RDS, ist ein Sammelbegriff für Beschwerden des Verdauungstraktes, bei denen die Funktion des Darms gestört ist, und für die sich keine andere Erkrankung als Ursache finden lässt. Die Abwesenheit von nachweisbaren Fehlbildungen oder Krankheiten ändert jedoch nichts an der Notwendigkeit von Behandlungsmaßnahmen. Betroffene leiden unter Symptomen wie Verstopfung abwechselnd mit Durchfall, Blähungen, Völlegefühl sowie Schmerzen und Druckgefühl in der Bauchregion. Bei schwerem Krankheitsverlauf können die Darmbeschwerden in den Mittelpunkt des Lebens rücken und die Lebensqualität stark einschränken.

Mögliche Auslöser eines Reizdarmsyndroms können genetische Veranlagung, Störungen der Darmflora, Infektionen, Ernährung oder Umweltfaktoren sein. Bei der Ausprägung der Erkrankung spielen sehr häufig auch psychische Belastungsfaktoren wie Stress oder Angst eine wichtige Rolle.

Zweckdienlichkeit

Die Zusammensetzung der Darmflora von RDS-Patienten ist im Vergleich zu gesunden Menschen häufig deutlich verändert. CoCurmin hilft die physiologische Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen und so die natürliche Balance wieder herzustellen.

Durch die Umhüllung mit magensaft-resistenten Kapseln erreichen die Bakterien den Darm in lebensfähiger Form. Der Pfefferminzextrakt erst im Dünndarm freigesetzt; der typische Pfefferminz-Geschmack entfällt und die Verträglichkeit wird wesentlich verbessert.

Wie ist CoCurmin® Tenera anzuwenden?

Nehmen Sie jeweils zweimal täglich eine Kapsel unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit, am besten eine Kapsel vor dem Frühstück und dann wieder eine Kapsel vor dem Abendessen.
CoCurmin® Tenera Kapseln sollten über einen Zeitraum von zumindest vier Wochen ohne Unterbrechungen eingenommen werden

Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten!

Zutaten: Bifidobakterium infantis, Hydroxypropylmethylcellulose, Curcuma longa Extrakt, Bioperine Schwarzer Pfeffer Extrakt, Pfefferminz-Extrakt.

 

Wichtige Hinweise

Da es sich bei CoCurmin® Tenera um ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) handelt, ist eine längere Einnahme grundsätzlich möglich.
Muss unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden und eignet sich nicht als alleinige Nahrungsquelle.

Packungsinhalt:

60 Kapseln = 28,3 g

30 Kapseln = 14,2 g

Lagerung:

Trocken aufbewahren.

Stand der Information: Oktober 2018

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich an:

alcus med GmbH

Anton Baumgartnerstraße 44, Ärztezentrum Ost

 A-1230 Wien

Inhaltsstoffe

Curcumin, gewonnen aus der Gelbwurz (Curcuma longa), wird seit Jahrtausenden in der traditionellen Heilkunde eingesetzt. Curcumin wirkt positiv auf den entzündlichen Darm und die gestörte Darmflora.

Curcuminpulver

Bifidobakterium Infantis ist ein natürlicher Bewohner natürlicher Bewohner des Dickdarms und zählt zu einem der ersten und zählt zu einem der ersten und häufigsten Vertreter der Darmflora bei Neugeborenen. Es unterstützt eine gesunde Darmflora.

Bakterien

Die Pfefferminze (Mentha piperita) und das daraus gewonnene ätherische Öl sind seit langem aufgrund ihrer Eigenschaften in der traditionellen Heilkunde bekannt.

Pfefferminzblätter

Bei Bioperine handelt es sich um Piperin, einen sekundären Pflanzenstoff aus schwarzem Pfeffer (Piper nigrum). In kleinen Mengen unterstützt schwarzer Pfeffer in Produkten mit mehreren pflanzlichen Inhaltsstoffen die Funktion der anderen Pflanzen.

Pfefferstrauch
Das Reizdarmsyndrom
Hintergrundwissen: Was ist das Reizdarmsyndrom?
CoCurmin® Tenera bestellen
bei unserem Vertriebspartner